Grundlagen unserer Gemeinde

Vor zweitausend Jahren lebte ein Mensch, der unseren Globus wie kein anderer vor und nach ihm geprägt hat: Jesus Christus. Er rief eine Bewegung ins Leben, die bis heute weiter wächst. Als Chrischona Muttenz gehören wir zu dieser weltweiten Bewegung von Menschen, die durch Jesus Christus eine neue Beziehung zu Gott gefunden haben. Als Teil der Gesellschaft wollen wir ihr dienen und die Liebe Gottes in Wort und Tat sichtbar machen.

Bekenntnis

Grundlage unseres Glaubens und Lebens ist die Bibel. Wir betrachten sie als das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes. Entsprechend dem apostolischen Glaubensbekenntnis bekennen wir uns zum dreieinigen Gott:

  • Wir glauben an Gott, den Vater. Er hat sich uns Menschen in seiner Schöpfung, in seinem Wort und besonders in seinem Sohn Jesus Christus offenbart.
  • Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes. Durch seinen stellvertretenden Tod und seine Auferstehung hat er uns den Weg zu einer neuen Beziehung zu Gott geebnet.
  • Wir glauben an den Heiligen Geist. Er öffnet uns Menschen das Herz für Gott. Er schafft neues, ewiges Leben in uns. Und er ermöglicht uns, nach Gottes Willen zu leben und zu dienen.

Traum

Wir träumen von einer Gemeinde, die von Gottes Gegenwart erfüllt ist.
Wir träumen davon, dass in dieser Gemeinde Schweizer und Ausländer, Singles und Familien, Junge und Alte, Starke und Schwache Leben und Heimat finden.
Wir träumen davon, dass diese Menschen Jesus ähnlicher werden und in dieser Welt gemeinsam und persönlich einen Unterschied machen.
Wir träumen von einer Gemeinde voll Glauben, Hoffnung und Liebe, die unterwegs ist auf Gott zu und zu den Menschen hin.

Auftrag

Die einzigartige Botschaft der Bibel soll nicht innerhalb der Kirche bleiben, sondern unsere Gesellschaft durchdringen. Das geschieht sowohl durch unsere gemeindlichen Angebote als auch durch das Engagement der einzelnen Christen. Dank Jesus Christus ist versöhnte Gemeinschaft auf allen Ebenen möglich! Das fängt in unserer persönlichen Beziehung zu Gott an und gestaltet unsere menschlichen Beziehungen in Ehe, Familie, Gemeinde und Gesellschaft neu. Als Christen nehmen wir auch unseren Auftrag der Schöpfung gegenüber wahr.

Vernetzung

Zusammen mit rund 100 anderen Gemeinden sind wir im Verein „Chrischona Schweiz“ zusammen geschlossen. Mit vielen anderen Christen, Kirchen und Werken sind wir in der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) verbunden. Wir arbeiten in der Evangelischen Allianz Muttenz mit der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde und der Evangelischen Mennonitengemeinde Schänzli und darüber hinaus mit der Chrischona-Gemeinde Pratteln und der FEG Basel zusammen. Eine Koreanische Kirchgemeinde feiert ihre Gottesdienste in unserem Gebäude. Weitere Zusammenarbeit findet beim Mittagstisch mit der politischen Gemeinde und mit den Schulen statt. Als evangelische Freikirche sind wir rechtlich von Staat und Kirche unabhängig und finanzieren uns durch freiwillige Spenden.