Gottesdienst

Menschen und Gott begegnen – darum geht es in unseren Gottesdiensten. Gott spricht zu uns Menschen! Inspirierende Predigten helfen, die Bibel und den Glauben an Jesus Christus zu verstehen und einen Bezug zu unserem Alltag herzustellen. Zeitgemässe Musik und Lieder berühren das Herz. Anspiele und Filmausschnitte unterstreichen das Thema. Erfahrungsberichte zeigen, dass Gott persönlich erlebbar ist. Gebet unterstützt uns in unseren persönlichen Freuden und Nöten.

Wir feiern jeden Sonntag zwei Gottesdienste (Ausnahmen sind im Kalender ersichtlich):

  1. Gottesdienst: 9:15 bis 10:30 Uhr - mit Kinderhüte
  2. Gottesdienst: 11:00 bis 12:15 Uhr - mit Kinderhüte und KidsTreff

Zwischen den Gottesdiensten sind alle eingeladen, sich bei Kaffee und Tee zu begegnen.

Die beiden Gottesdienste sind inhaltlich gleich. Einmal im Monat feiern wir um 9:15 Uhr einen Gottesdienst im traditionelleren Stil.

Parallel zum Gottesdienst erleben die Kinder ihr eigenes Programm in der Kinderhüte (0-3) oder im KidsTreff (4-11). Jede zweite Woche findet das Follow me für Teens (12-15) statt. Einmal im Monat sind die Kinder im ersten Teil des Gottesdienstes dabei. Etwa viermal im Jahr feiern wir kreative Gottesdienste für alle Generationen.

Um unseren Horizont zu weiten, laden wir viermal im Jahr Gäste aus in- und ausländischen christlichen Werken ein. Beliebt sind auch die Talkgottesdienste, die wir von Zeit zu Zeit anbieten.

In den Flyern finden Sie Informationen zu den Gottesdiensten. Die Predigten können Sie im MP3-Format herunterladen.

Kontakt: Tobias Bendig ()

4G- und Kleingruppen

Die 4G- und Kleingruppen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinde. Wir glauben, dass eine tiefe und verbindliche Gemeinschaft für unser Leben von grosser Bedeutung ist. Dafür braucht es neben den Gottesdiensten einen kleineren Rahmen. Hier lassen wir einander teilhaben an unserem Leben, teilen die Freuden und tragen die Schwierigkeiten. Der persönliche Austausch, das gemeinsame Feiern, das Singen und Beten, das Gespräch über verschiedene Themen und das Suchen nach Antworten in der Bibel machen die Gruppentreffen wertvoll. Der Gottesdienstflyer enthält Hilfen für jene, die die Predigt des vorangegangenen Sonntags vertiefen möchten.

Die meisten Gruppentreffen finden wöchentlich oder vierzehntäglich statt. Die Bezeichnung „4G-Gruppe“ weist auf die christliche Gemeinde als Anbetungs-, Lebens-, Dienst- und Zeugnisgemeinschaft hin. Wir verstehen darunter mittelgrosse Gruppen von 15-35 Personen. Zurzeit haben wir drei 4G-Gruppen mit unterschiedlicher Ausrichtung. In den rund zehn Kleingruppen treffen sich jeweils 6-12 Personen bei jemandem zu Hause.

Kontakt: Mario Sabatino ()